Logo des Deutschen Städtetages

Willkommen im Extranet des Deutschen Städtetages

Der Mitgliederservice ist für unsere unmittelbaren Mitgliedsstädte reserviert. Die hier angebotenen Informationen sind nur durch die Eingabe eines Passwortes erhältlich, welches normalerweise über das Büro Oberbürgermeister/in oder Bürgermeister/in erhältlich ist.

Der Deutsche Städtetag bietet wichtige Rundschreiben und Stellungnahmen, Inhalte von Gremiensitzungen, Mitteilungen für die Städte und viele weitere Papiere zeitnah zum E-Mail-Versand online im Netz an. Der fachliche Einstieg erfolgt über die Navigationsleiste.

Zu den besonderen Dienstleistungen zählt die Möglichkeit, in den Datenbanken des Städtetages zum Ortsrecht und in den Gemeindeordnungen zu recherchieren.

Aktuelles

17.07.2018

Gemeinsame Empfehlung der Obersten Bundes- und Landesbehörden für Ausbildungsförderung (OBLBAfö) und der Konferenz der Obersten Landessozialbehörden (KOLS) zur Minimierung des Verwaltungsaufwands bei der Förderung der Internatsunterbringung von Schülerinnen und Schülern mit Behinderungen

Die Obersten Bundes- und Landesbehörden für Ausbildungsförderung und die Konferenz der Obersten Landessozialbehörden haben eine gemeinsame Empfehlung zur Minimierung des Verwaltungsaufwands bei der Förderung der Internatsunterbringung von Schülerinnen und Schülern mit Behinderungen herausgegeben. Diese wird als Anlage übersandt. Die Abgrenzung der Leistungen der Ausbildungsförderung und der ergänzenden Leistungen nach dem SGB XII wird dort konkretisiert.
zum Artikel
 

16.07.2018

Multilateraler Fachkräfteaustausch in Japan 2019 – Programm des Büros des japanischen Ministerpräsidenten

Das IJAB hat über ein Programm des Büros des japanischen Ministerpräsidenten zum multilateralen Fachkräfteaustausch in Japan 2019 informiert. Bewerben können sich junge Fach- und Leitungskräfte von sozialen Aktivitäten mit älteren Menschen, Menschen mit Behinderung und Jugendlichen. Anmeldungen sind mit den notwendigen Unterlagen bis spätestens 20.09.2018 beim IJAB einzureichen.
zum Artikel
 

16.07.2018

Förderprogramm der Robert-Bosch-Stiftung "Vielfaltsgestalter gesucht! Lokale Bündnisse für Zusammenhalt in Vielfalt"

Die Robert-Bosch-Stiftung fördert mit dem Pilotprogramm "Die Vielfaltsgestalter - Lokale Bündnisse für Zusammenhalt in Vielfalt" bundesweit fünf Kommunen mit einer Größe von etwa 50.000 bis 100.000 Einwohner in Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Gruppen.
zum Artikel
 

12.07.2018

Einstufung von Georgien, Algerien, Marokko und Tunesien als sichere Herkunftsstaaten

Die Staaten Georgien, Algerien, Marokko und Tunesien sollen als sichere Herkunftsstaaten eingestuft werden, um Asylverfahren von Staatsangehörigen dieser Staaten nach § 29 a Asylgesetz schneller bearbeiten zu können. Der Individualanspruch auf Einzelfallprüfung bleibt dadurch unberührt. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat hat kurzfristig einen entsprechenden Gesetzentwurf vorgelegt.
zum Artikel
 

12.07.2018

Landesweites DRK-Informationsprojekt für Zugewanderte

Mit zwei neuen Kurzfilmen und weiteren Sprachfassungen hat das Deutsche Rote Kreuz sein NRW-weites, mehrsprachiges Informationsprojekt für eine gleichberechtigte medizinische Versorgung von Geflüchteten, Migrantinnen und Migranten ausgebaut.
zum Artikel
       © Deutscher Städtetag - Alle Rechte vorbehalten