Logo des Deutschen Städtetages

Willkommen im Extranet des Deutschen Städtetages

Der Mitgliederservice ist für unsere unmittelbaren Mitgliedsstädte reserviert. Die hier angebotenen Informationen sind nur durch die Eingabe eines Passwortes erhältlich, welches normalerweise über das Büro Oberbürgermeister/in oder Bürgermeister/in erhältlich ist.

Der Deutsche Städtetag bietet wichtige Rundschreiben und Stellungnahmen, Inhalte von Gremiensitzungen, Mitteilungen für die Städte und viele weitere Papiere zeitnah zum E-Mail-Versand online im Netz an. Der fachliche Einstieg erfolgt über die Navigationsleiste.

Zu den besonderen Dienstleistungen zählt die Möglichkeit, in den Datenbanken des Städtetages zum Ortsrecht und in den Gemeindeordnungen zu recherchieren.

Aktuelles

22.05.2020

Abfrage von NDR und WDR bei Gesundheitsämtern zugehörige Berichterstattung

In dieser Woche hatten NDR und WDR bei den Gesundheitsämtern in Deutschland eine Befragung vorgenommen, die die Aufgabenbewältigung der Gesundheitsämter in der Coronakrise betreffen. Die kritische Berichterstattung am 14.05.2020 kann auf Basis der Rücksprachen der Hauptgeschäftsstelle mit der Mitgliedschaft nicht bestätigt werden. Das Rundschreiben gibt hierzu weitergehend Auskunft.
zum Artikel
 

22.05.2020

Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen": Jahresbericht 2019

Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" hat am 05.05.2020 seinen siebten Jahresbericht veröffentlicht. Die Zahl der Beratungskontakte belief sich im Jahr 2019 auf 44.700. Damit verzeichnete das Beratungsangebot im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg der Beratungen um 6,5 Prozent.
zum Artikel
 

20.05.2020

Leitfaden für die Beschaffung von Produkten aus Kunststoffrezyklaten

Das Umweltbundesamt hat kürzlich einen Leitfaden für die Beschaffung von Produkten aus Kunststoffrezyklaten veröffentlicht. Diesen möchten wir Ihnen zur Kenntnis bringen.
zum Artikel
 

20.05.2020

Coronavirus: Aktuelle Informationen für kommunale Behörden

Ständig aktualisierte Liste mit Links zu Informationen des Deutschen Städtetages zur Corona-Epidemie
zum Artikel
 

19.05.2020

Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Veranstaltungsvertragsrecht

Das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Veranstaltungsvertragsrecht wurde am 19. Mai 2020 im Bundesgesetzblatt verkündet und tritt am 20. Mai 2020 in Kraft.
zum Artikel
       © Deutscher Städtetag - Alle Rechte vorbehalten