Schnell-Navigation:
Mitgliederservice des Deutschen Städtetages

Deutscher Städtetag



Willkommen im Extranet des Deutschen Städtetages

Der Mitgliederservice ist für unsere unmittelbaren Mitgliedsstädte reserviert. Die hier angebotenen Informationen sind nur durch die Eingabe eines Passwortes erhältlich, welches normalerweise über das Büro Oberbürgermeister/in oder Bürgermeister/in erhältlich ist.

Der Deutsche Städtetag bietet wichtige Rundschreiben und Stellungnahmen, Inhalte von Gremiensitzungen, Mitteilungen für die Städte und viele weitere Papiere zeitnah zum E-Mail-Versand online im Netz an. Der fachliche Einstieg erfolgt über die Navigationsleiste.

Zu den besonderen Dienstleistungen zählt die Möglichkeit, in den Datenbanken des Städtetages zum Ortsrecht und in den Gemeindeordnungen zu recherchieren.

Aktuelles

16.01.2019

IT-Kongress der KGSt am 19./20. März 2019

Am 19. und 20. März 2019 findet in Kassel der KGSt-Kongress IT statt.
zum Artikel
 

16.01.2019

Gemeinsame Stellungnahme des Deutschen Städtetages und des Deutschen Städte- und Gemeindebundes zum Entwurf eines Gesetzes zur Durchführung des Zensus im Jahr 2021 (ZensG 2021)

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat hat uns den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Durchführung des Zensus im Jahr 2021 vorgelegt. Der Gesetzentwurf soll die Rechtsgrundlage für den Zensus 2021 schaffen.
zum Artikel
 

16.01.2019

EU-Kommission plant Verlängerung beihilferechtlicher Vorschriften und Einleitung einer Evaluierung

Die Kommission plant, sieben Rechtsakte aus dem Bereich des Beihilferechts, die ursprünglich 2020 auslaufen sollten, um zwei Jahre zu verlängern. Zudem wird sie eine Evaluierung dieser und weiterer Beihilfevorschriften einleiten, um zu bewerten, ob sie weiter verlängert oder aktualisiert werden sollen.
zum Artikel
 

16.01.2019

Kongress STADTLANDBIO

Am 14. und 15. Februar 2019 in Nürnberg
zum Artikel
 

16.01.2019

Sozialversicherungspflicht in kommunalen Ehrenämtern

Die Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände hatte das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) anlässlich des Urteils des Bundessozialgerichts (BSG) vom 16. August 2017, in dem über die Verpflichtung zur Entrichtung von Beiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung wegen der Tätigkeit als ehrenamtlicher Kreishandwerksmeister entschieden (B 12 KR 14/16 R) wurde, um eine gesetzliche Klarstellung zur Sozialversicherungspflicht in kommunalen Ehrenämtern gebeten. Nach mehrmaligem Schriftverkehr liegt nun die zunächst abschließende Antwort des BMAS vor.
zum Artikel
  • Suche:
Sitzungsliste Deutscher Städtetag
Stand: 18. Dezember 2018
Hauptversammlung des Deutschen Städtetages 2017
30. Mai bis 1. Juni in Nürnberg
zur Dokumentation
Geschäftsbericht 2017
Die Arbeit des Deutschen Städtetages 2015/2016
zum Download
2030-Agenda für Nachhaltige Entwicklung
Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene gestalten
zur Musterresolution für DST-Mitgliedsstädte
Städte gegen Extremismus
Ansprechpartner/innen und Erfahrungsaustausch
zum Infobereich

Access Keys: