Schnell-Navigation:
Mitgliederservice des Deutschen Städtetages

Deutscher Städtetag



Impressum

Herausgeber:

Deutscher Städtetag
vertreten durch Helmut Dedy

Hauptgeschäftsstelle Berlin:

Hausvogteiplatz 1
10117 Berlin

Tel. 030/37711-0
Fax 030/37711-999

Hauptgeschäftsstelle Köln:


Gereonshaus
Gereonstraße 18 - 32
50670 Köln

Tel. 0221/3771-0
Fax 0221/3771-128

 

Verantwortlicher im Sinne des Medienrechts:
Pressesprecher Volker Bästlein
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: presse@staedtetag.de
Tel. 030/37711-130
Fax 030/37711-139

Redaktion:
Anja Viohl
E-Mail: anja.viohl@staedtetag.de
Tel. 030/37711-133
Fax 030/37711-139

Technik:
Thomas Albl, Information und Kommunikation
E-Mail: thomas.albl@staedtetag.de
Tel. 0221/3771-210
Fax 0221/3771-128

Haftungsausschluss

1. Inhalte

Der Inhalt unserer Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Es kann jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts der Website übernehmen werden. Gem. §§ 8 – 10 TMG besteht keine Verpflichtung, gespeicherte oder übermittelte fremde Daten fortlaufend zu überwachen oder nach Anhaltspunkten zu überprüfen, die auf rechtswidrige Inhalte und/oder Tätigkeiten hinweisen. Davon unberührt bleiben Verpflichtungen zum Entfernen von Inhalten nach den allgemeinen Gesetzen. Eine Haftung für solche Inhalte entsteht erst ab Kenntnis einer konkreten Verletzung. Sobald hier entsprechende rechtswidrige Inhalte bekannt werden, werden diese umgehend entfernen.

2. Links

Es besteht diesseitig kein Einfluss auf die Inhalte von Seiten, zu denen sich auf dieser Seite Links befindet. Insofern wird wir für solche Inhalte ausdrücklich keine Gewähr übernommen. Rechtlich verantwortlich für diese Inhalte ist der jeweilige Betreiber oder Anbieter der Seite. Die entsprechenden Seiten wurden diesseitig zum Zeitpunkt der Verlinkung überprüft und dabei sichergestellt, dass zu diesem Zeitpunkt kein rechtswidriges Material auf den Seiten vorhanden war. Eine ständige Kontrolle des Inhalts der verlinkten Seiten ist nicht zumutbar. Der Deutsche Städtetag wird eine entsprechende Kontrolle jedoch unverzüglich durchführen, sobald diesseitig Rechtsverletzungen bekannt werden. In diesen Fällen werden die Links zu den rechtsverletzenden Seiten entfernt.

3. Urheberrecht

Sämtliche Inhalte dieser Website unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Soweit nichts anderes angegeben ist, ist der Deutsche Städtetag Inhaber der Urheberrechte bzw. der Nutzungsrechte an sämtlichen Texten und Bildern, welche auf dieser Website dargestellt werden. Etwas anderes gilt nur, wenn dies ausdrücklich angegeben wird. Jegliche Nutzung der Inhalte dieser Website bedarf der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Bitte kontaktieren Sie den Deutschen Städtetag dazu. Sollten Sie auf Urheberrechtsverletzungen aufmerksam werden, so werden die entsprechenden Inhalte nach Mitteilung unmittelbar entfernt.

Datenschutzerklärung

Wir möchten Sie im Folgenden darüber informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen


A. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle ist:

Deutscher Städtetag
Hausvogteiplatz 1
10117 Berlin
Tel. 030/377110
Fax. 030/37711999

Unseren Datenschutzbeauftragen erreichen Sie unter der zuvor genannten Adresse.


B. Zwecke und Umfang der Datenverarbeitung beim Besuch der Webseite

Wie werden personenbezogene Daten beim Besuch unserer Webseiten verarbeitet?

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite unseres Internetangebots und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert.

Jeder Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde (sog. Referrer-URL)
  • dem Namen der Datei
  • dem Datum und Uhrzeit der Anforderung (sog. "time stamp")
  • der übertragenen Datenmenge
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)

einer Beschreibung des Typs des verwendeten Internetbetrachtungsprogramms (engl. "web browser", abgekürzt "browser"; z. B. Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Internet Explorer, Apple Safari, Opera etc.)

IP-Adressen speichern wir über einen Zeitraum von 12 Monaten in Server-Logfiles.

Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Internetauftritts zu gewährleisten.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Wir geben Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben hierzu eingewilligt. Für bestimmte Bereiche (z. B. die das Hosting unserer Webseite) sind wir jedoch auf den Einsatz von Dienstleistern angewiesen, die wir in der Regel über eine Auftragsverarbeitung auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichten.


Wie werden Cookies eingesetzt?

Wir setzen sogenannte Cookies (kleine Text-Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden.

Die eingesetzten Cookies dienen insbesondere dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Websites zu ermitteln und Ihren Rechner während eines Besuchs unseres Internetauftritts beim Wechsel von einer unserer Webseiten zu einer anderen unserer Webseiten weiterhin zu identifizieren und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können. So erfahren wir, welchen Bereich unserer Websites und welche anderen Websites unsere Benutzer besucht haben. Diese Nutzungsdaten lassen jedoch keine Rückschlüsse auf den Benutzer zu.

Beim Besuch unserer Website werden Cookies dauerhaft auf Ihrem Rechner gespeichert. Dieses dient der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit und dem einfachen und schnellen Zugriff auf die Webseiten.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden.

Einer Installation von Cookies können Sie ebenso durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browsersoftware unterbinden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website voll umfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter http://www.allaboutcookies.org/ge/.


C. Zwecke und Umfang der Datenverarbeitung beim Besuch der Webseite

Erhebung weiterer Daten

Bei der Nutzung von Kontaktformularen erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext/Betreff, ggf. Anschrift, weitere freiwillige Angaben) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.


Kontakt per E-Mail

Nehmen Sie per E-Mail in Kontakt mit uns auf, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext/Betreff, ggf. Anschrift, weitere freiwillige Angaben) nur, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.


Newsletter

Auf unserer Website können gegebenenfalls Newsletter, derzeit mit allgemeinen und Produkt-Informationen abonniert werden, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO mit Ihrer Einwilligung.

Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske bzw. aus der E-Mail an presse-info@stadtetag.de an uns übermittelt. Für den Empfang von Newslettern ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.
Ihre Einwilligung erfolgt im Rahmen eines sogenannten Double-Opt-In: Sie erhalten nach Eingang eine E-Mail mit der Bestätigung Ihres Newsletter-Abonnements.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen und unsere Newsletter, über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit bzw. per E-Mail presse-info@staedtetag.de abzubestellen, „wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DS-GVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DS-GVO beruht, das Bestehen eines Rechts, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird“.


D. Grundlegende Angaben gem. Art. 13/14 DS-GVO

Wer ist Empfänger Ihrer Daten?

Empfänger Ihrer Daten sind jeweils nur die Abteilungen des Verantwortlichen, die Ihre Daten zur Erledigung ihrer spezifischen Aufgaben benötigen.

Welche Datenschutzrechte bestehen?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DS-GVO („Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen“) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO, soweit dem keine gesetzlichen Vorgaben entgegenstehen (insbes. nach Art. 15, 17 DS-GVO, §§ 34 und 35 BDSG).

Eine werbliche Ansprache findet nicht statt!

Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg an die oben genannte Adresse oder per E-Mail an datenschutz@staedtetag.de

Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, können Sie sich mit Ihrer Beschwerde an eine zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden (Artikel 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

 

Werden Ihre Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittstaaten) findet nicht statt.


Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling?

Wir nutzen grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling gemäß Artikel 22 DS-GVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.


Wie aktuell ist diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 25. Mai 2018.

  • Suche:
Sitzungsliste Deutscher Städtetag
Stand: 30. Mai 2018
Hauptversammlung des Deutschen Städtetages 2017
30. Mai bis 1. Juni in Nürnberg
zur Dokumentation
Geschäftsbericht 2017
Die Arbeit des Deutschen Städtetages 2015/2016
zum Download
2030-Agenda für Nachhaltige Entwicklung
Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene gestalten
zur Musterresolution für DST-Mitgliedsstädte
Städte gegen Extremismus
Ansprechpartner/innen und Erfahrungsaustausch
zum Infobereich

Access Keys: